Kursanbieter-News: Teachable passt die Preise an

Teachable

Der Kursanbieter Teachable ändert zu Montag, 11 Uhr EST (18 Uhr MESZ) seine Preisstruktur. Der Basic-Plan wird dann etwas teurer, 39 statt 29 Dollar pro Monat – dafür senkt der Anbieter die Transaktionsgebühren von 8 Prozent auf 5 Prozent. Drip Content (vorprogrammiert eingestellte Inhalte) wird dann zum festen Bestandteil des Basic Plans. Wer bis Montagabend vom kostenlosen Account auf den Basic Plan umstellt, zahlt weiterhin nur 29 Dollar im Monat. Die Veränderung der Konditionen des Basic Plans rechnet sich für jeden Nutzer, der im Monat mehr als 343 Dollar umsetzt. Der Basic Plan selbst rechnet sich im Vergleich zum kostenlosen Standard Plan, wenn der Monatsumsatz über ca. 450 Dollar liegt.

Im Professional Plan (99 Dollar pro Monat) verzichtet Teachable komplett auf Zahlungsgebühren, wenn der Nutzer seinen eigenen PayPal-Account nutzt. Jede Kundenzahlung geht dann direkt auf das Konto der Dozenten. Wer weiterhin über Teachable abrechnen will, zahlt noch 2 Prozent Transaktionsgebühren. Diese Preise gelten bis 5000 Euro Monatsumsatz; darüber hinaus kann man entweder auf den High-Volume-Plan umstellen oder zehn Prozent Gebühren zahlen (für alle Umsätze über 5000 Dollar).

Nutzer des kostenlosen Teachable-Accounts können ab Montag keine kostenlosen Coupons mehr vergeben.

About Matthias Matting

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch „Reise nach Fukushima“ erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis „derneuebuchpreis.de“ in der Kategorie Sachbuch. Matting ist als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS, als Autor für Federwelt und Telepolis und betreut die wöchentliche Video-Kolumne „Mattings Warentest„. Schließlich gibt er auch Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse und an der Online-Akademie Udemy. Matthias Matting ist Vorsitzender des Selfpublisher-Verbandes.

Schreibe einen Kommentar

*